Glück im Unglück

Was für eine böse Überraschung war es für uns, als wir vor inzwischen 1 1/2 Wochen unseren sonst so lebhaften „I Am Legend“ völlig apathisch vorfanden… Er schien große Schmerzen zu haben und konnte sein rechtes Vorderpfötchen nicht bewegen.

Meine schlimme Ahnung wurde durch die Röntgenaufnahme bestätigt: Fraktur des Oberarmknochens… Also ab in den OP.

Inzwischen hat er sich mit dem verordneten „Stubenarrest“ einigermaßen abgefunden und es geht ihm  wieder gut. Wir hoffen, daß alles hundertprozentig verheilt. Alles Gute und gute Besserung Süßer!